Frühlingsgenuss: Apfelbananen Matcha Eis

Die Sonne lacht, die Vögel zwitschern endlich wieder und überall grünt es! Holt die Sonnenbrillen raus, jetzt gibt's ein leckeres schnelles - und eigentlich auch ganz gesundes - Apfelbananen Matcha-Eis! Ihr braucht folgende

Zutaten (für eine oder 2 Personen):

  • 3-5 kleine Apfelbananen (gibt's in Biomärkten, schmecken einfach mega super gut!)
  • Cashewnussmus
  • Kokosjogurt Lemon (ist vegan, aus Kokosmilch gemacht, fester als normaler Jogurt)
  • frisches Obst - wir hatten Blaubeeren, Erdbeerchips als leckere Deko, Schokosplitter gehen natürlich auch
  • einen Pürierstab
  • 1-2 flache Teelöffel Matcha for Cooking Tsuki oder Fuku
  • Zeit zum Geniessen

Zubereitung:

Bananen schälen, in Stücke schneiden und in einem Zipbag einfrieren (4-6h). Bananen mit dem Becher Jogurt und einem Esslöffel Cashenussmus pürieren. Im gefrorenen Zustand. Das ergibt dann ein softeisartiges Matchaeis. Da die Bananen nicht so hart wie Eiswürfel werden, geht das super.

Matcha dazu mixen. Wer mag kann noch eine Prise gemahlene Vanille dazugeben. Zucker ist nicht nötig, die Bananen sind süß und das Kokosjogurt Lemon auch.

Frisches Obst waschen und wenn nötig klein schneiden. Alles in einer Eisschale/-becher anrichten, ab in die Sonne, sofern möglich und das Eis geniessen!

Viel Spaß beim Ausprobieren!

PS: wer gerne Matcha ausprobieren möchte, wir haben von den Sorten Matcha for Cooking Fuku und Tsuki kleine Probiergrößen von 20g im Onlineshop.

 

Passende Artikel
Japan Kochmatcha Fuku Bio

No.150001
Japan Kochmatcha Fuku Bio

Inhalt 10 Gramm (32,50 € * / 100 Gramm)
ab 3,25 € *
Glastasse Ayano

No.1659
Glastasse Ayano

Inhalt 1 Stück
27,95 € *