Produkte von Marimo/Familie Watanabe

Marimo/Familie Watanabe

Der biologische Teegarten der Familie Watanabe befindet sich auf Yakushima, einer kleinen, paradiesisch schönen Insel ganz im Süden Japans, etwa 160km südlich der Stadt Kagoshima. Yakushima gehört zwar zur Präfektur Kagoshima, die maßgeblich von Teeanbau geprägt ist, doch auf der kleinen Insel, die größtenteils sehr bergig ist, finden sich nur kleine Flächen in der Nähe der Küste, auf denen Teeanbau überhaupt möglich ist.

Frau Goto, die in den 1990er Jahren ein Buch über die Veränderung des Ernährungsstils in Japan las, stieß dabei auf den Gedanken des ökologischen Landbaus. Mankichi Watanabe, der ohnehin einen starken Bezug zur Natur hatte, aber bis zu jener Zeit noch keinen wirklichen Bio-Anbau betrieb, ließ sich von Frau Goto schnell für die Idee des biologischen Teeanbaus begeistern. Seither wird Mankichi Watanabes Teegarten biologisch bewirtschaftet, und seit nunmehr weit mehr als 10 Jahren auch entsprechend zertifiziert.

Grüner Tee in seinen unterschiedlichsten Ausprägungen gehört selbstverständlich zum Sortiment des Gartens von Mankichi Watanabe, der sowohl grünen Tee in beschattetem Anbau (kabuse saibai) als in unbeschattetem Anbau (roji saibai) herstellt und verarbeitet.
Einer seiner feinsten grünen Tees ist sicherlich der hierzulande mittlerweile schon recht bekannte "Watanabe Tokujou Kabuse Asatsuyu", für den wie der Namen schon sagt, Mankichi Watanabe vornehmlich die im Bio-Anbau sehr selten anzutreffende Teestrauchvarietät Asatsuyu verwendet.

Seinem künstlerischen, inspirierten Schaffen verleiht Mankichi Watanabe allerdings besonderen Ausdruck in Form seines Schwarztees "Watanabe Kanaya Midori Koucha", den er aus einer Strauchvarietät herstellt, die eigentlich für die Herstellung von grünem Tee gedacht ist. Gerade dieser außergewöhnliche Einsatz der Strauchvarietät Kanaya Midori, sowie besonders auch die zweijährige Lagerung, lassen zusammen mit Mankichi Watanabes Gespür bei der Herstellung einen fantastisch frisch-zitronig duftenden, inspirierenden schwarzen Tee entstehen.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
Japan Watanabe Shimadori Kabusecha Bio No.210152
Japan Watanabe Shimadori Kabusecha Bio
Der Watanabe Shimadori Kabusecha ist wie ein plötzlicher Schauer auf der Insel Yakushima. Der unterschwellige, süße Geruch von frischem Obst, welches von den Blättern ausgeht, vermittelt ein Gefühl der Vorahnung. Eine Vorahnung, die sich...
Inhalt 100 Gramm
17,90 € *
TIPP!
Japan Shincha Watanabe Yakushima Kabuse Ernte 2018 Bio No.115
Japan Shincha Watanabe Yakushima Kabuse Ernte...
Mankichi Watanabe beschattet für diesen Shincha die seltenen Strauchsorten Kuritawase, Sae Midori und Asatsuyu. Während er von seinen anderen Shincha-Sorten etwas größere Mengen herstellt, handelt es sich hier um einen speziellen...
Inhalt 50 Gramm (30,00 € * / 100 Gramm)
15,00 € * 21,90 € *
Japan Kagoshima Watanabe Asatsuyu Tokujou Kabusecha Bio No.210001
Japan Kagoshima Watanabe Asatsuyu Tokujou...
Die leuchtend grünen Blätter für den Asatsuyu Tokujou Kabusecha von Familie Watanabe werden Anfang April geerntet und einschließlich der Sortierung auf den eigenen Anlagen der Familie verarbeitet. Die Teeblätter stammen vor allem von der...
Inhalt 100 Gramm
26,90 € *
Zuletzt angesehen